TOP-DESIGNCLASSIX
Danish Teak Sideboard by Peter Hvidt & Orla Mølgaard Nielsen for Søborg Møbler, Jalousietüren
http://www.top-designclassix.de/designklassiker/ah/ah0228001-peter-hvidt-orla-molgaard-nielsen-soborg-teak-sideboard.html

© 2006-2018 TOP-DESIGNCLASSIX is owned and operated by CLASSIX-ENGINEERING | - alle Rechte vorbehalten -

Danish Sideboard by Peter Hvidt & Orla Mølgaard-Nielsen for Søborg Møbler, 1956

Teak + Jalousie-Türen | einmaliger Zustand, wie neu! liebevoll komplett restauriert! Best in Class!

  +   XL "click" auf obige Bilder; -> XXL "click danach" auf    | mehr Bilder -> Scrolleiste rechts |  = Diashow starten  +


 

 

 

 

Zum Verkauf steht ein liebevoll restauriertes Peter Hvidt u. Orla Molgaard-Nielsen Sideboard in einem einzigartigen Zustand.

Objekt:
dänisches Teak Sideboard mit Jalousie-Türen, Entwurf von 1956

Beschreibung:
Dieses Sideboard ist nicht nur durch die wunderschönen filigranen Jalousie-Türen besonders, sondern insbesondere dadurch, dass der gesamte Korpus aus massivem Teak gefertigt wurde. Hierdurch wird es möglich die Seitenteile mit dem Ober- und Unterteil durch die edle u. sehr aufwendig herzustellende Fingerzinkung zu verbinden, sowie die einzelnen Lamellen der Jalousie-Türen in konvexer Form / dreidimensional und nicht wie sonst üblich gerade / zweidimensional zu fertigen. Auch die 5 Schubladen mit 2 verschiedenen Höhen sind komplett aus massivem Teakholz gefertigt. Hier hat man „noch einen draufgelegt“ indem man die vordere u. sichtbare Leistenverbindung durch eine Schwalbenschwanzzinkung in der höchsten Güte ausgeführt hat. Die oberste Schublade ist zudem mit Besteckleisten und Filzunterlage ausgestattet.
Die Türen als auch die Schubladen sind mit den Hvidt / Mølgaard Nielsen typischen "Herz"-Griffmulden aus massivem Teak versehen (Kenner wissen wie aufwändig alleine schon die handwerkliche Fertigung dieser Bauteile ist). In dem seitlichen Fach befindet sich eine höhenverstellbare Mittenauflage.
Das Gestell ist ebenfalls komplett aus massivem Teak hergestellt. Das Besondere hier ist, dass es in sich demontierbar ist und die Beine -durch eine clevere Diagonal-Zugstrebe- sich selbst durch das Korpuseigengewicht ausrichten und zusätzlich versteifen.
Alles in Allem, ein Sideboard mit einer Ausstattung u. Verarbeitungsqualität höchster Güte!

Designer:
Peter Hvidt (1916-1986) and Orla Mølgaard-Nielsen (1907-1993), Dänemark

Hersteller:
Søborg Møbler, Brandstempel im Schubladenmodul

Farbton:
teak (dunkelbraun mit schöner rötlicher Tönung und natürlichen Farbnuancen)

Info!...

Die Fotos werden hochbelichtet, damit der 1a Zustand auch im Detail ersichtlich wird! Rötliche Tönungen werden dadurch rötlicher und Farben allgemein heller. Die Schattenbereiche bzw. die nicht direkt vom Fotolicht angestrahlen Bereiche geben die Farbtöne in natura am besten wieder. Glanz auf den Fotos bzw. gräuliche oder milchige Bereiche sind ebenso belichtungs- bzw. ausleuchtungsbedingt (Reflexionen). Die Oberflächen sind seidenmatt bis seidenglänzend.1.

Abmessungen:
ca. B: 165cm; T: 48cm; H: 86,5cm

Zustand:
Wie neu! "Best in Class" mit meisterhafter Haptik. Dieses Sideboard war für uns eine besondere Herausforderung. Nachdem wir uns ein Überblick über die weltweit angebotenen Hvidt / Mølgaard-Nielsen Sideboards verschafft haben, war unser Ziel ein Benchmark zu setzen und ein Restaurierungsergebnis zu erzielen, was der höchsten Fertigungsqualität dieses Sideboards entspricht und das alle anderen Angebote -und zwar mit Abstand- in den Schatten stellt, ohne dass das Sideboard dabei wesentlich teurer wird.

Ergebnis: Schauen Sie es sich an, das hier ist Königsklasse! Traumhaft, weltweit einmalig!

Wichtig!
Augen auf beim Möbelkauf! Worauf Sie beim Vergleich und Kauf von Korpusmöbeln achten sollten!

mehr...

...qualifizierte Restaurierung im Vergleich zur laienhaften Verkaufsoptimierung:

Bitte vergleichen Sie unsere Restaurierung von Korpusmöbeln nicht mit den als den als "restauriert" oder sogar als „ professionell restauriert" angepriesenen Angeboten anderer Anbieter, welche oft darin bestehen, indem das Möbel lediglich mit ein wenig Holz-Öl oder Möbelpolitur aufgepeppt wird oder versucht wird Macken und Kratzer mit Baumarkt-Materialien zu beseitigen. Sie erkennen dieses insbesondere daran, wenn größere Holzflächen farblich nicht homogen sondern eher fleckig erscheinen. Auch im Bereich von Ecken und Kanten des Korpus, bei Schubladen oder bei den Beinen sieht man häufig dunkle Flecken, welche davon zeugen, dass hier eher laienhaft versucht wurde entsprechende Macken und Kratzer zu kaschieren. Achten Sie auch auf helle Stellen (insbesondere auch im Kantenbereich), denn dieses sind Abschürfungen und Bestoßungen die nicht bearbeitet wurden. Schauen Sie genau hin, wenn wohlklingende Adjektive (toll, schön etc.) in Kombination mit "Patina“ und "vintage Zustand" oder die wachsweichen Floskeln wie "wohnfertig | normale, übliche Gebrauchsspuren | guter, sehr guter, …Gebrauchszustand" etc. verwendet werden.

Größte Vorsicht ist angebracht, wenn Möbeloberflächen wolkig erscheinen, einzelne Oberflächen einen deutlich dunkleren Farbton (insbesondere Korpus Oberseite, Türen, Schubladen) als der übrige Teil des Korpus besitzen oder wenn der Begriff „changierend“ verwendet wird. Hier wurde mit eingefärbtem Klarlack versucht das Möbel vor der Entsorgung zu retten und deutlich sichtbare Mängel zu kaschieren!

Achten Sie daher insbesondere darauf, ob hochauflösende Fotos und Detailfotos vorhanden sind und diese dann auch die typischen beanspruchten Bereiche wiedergeben. Ansonsten lassen Sie sich entsprechende Nahaufnahmen der "Patina  oder Gebrauchspuren" zu senden und dann vergleichen Sie das Preis-Zustands-Verhältnis. Bedenken Sie, dass eine qualifizierte Restaurierung langlebig und ein Vielfaches des Aufwandes einer kurzlebigen Verkaufsoptimierung ist!

 

 

Status:  Der Artikel ist erhältlich. / The article is available             Price / Transport »
 


Besuchen Sie uns auch auf: 

like us on facebook follow us on twitter besuchen Sie uns bei goggle+